Referenzen


Erfahren Sie mehr darüber, welche Funktion WATERMANN AGENS in M&A Projekten übernommen hat und wie unsere Kunden über uns sprechen.


Klaus Kapp, ehemaliger GF Gesellschafter, Janzhoff Aufzüge GmbH, Dortmund

„Unsere Familie stand vor einem Mix aus privater und strategischer Entscheidung“, erläutert Klaus Kapp, Geschäftsführer der Janzhoff Aufzüge GmbH. „Eine innerfamiliäre Nachfolgeregelung hätte erst in einigen Jahren erfolgreich umgesetzt werden können. Im gleichen Zeitraum werden Aufzughersteller aber mit einem deutlichen Anstieg von EU-Normen sowie Preisdruck bei Kundenservice und Neuanlagen konfrontiert. Insofern empfanden wir es als idealen Zeitpunkt, die unternehmerische Verantwortung abzugeben. Als ein weltweit führender Aufzugskonzern mit starkem Standbein in Deutschland bietet KONE die besten Voraussetzungen für den Erhalt und das weitere Wachstum der Janzhoff Geschäftsaktivitäten.“ 

 

„Als ich WATERMANN AGENS 2007 kennenlernte, wurde mir bewusst, dass der Erfolg eines Firmenverkaufs eng mit der Wahl des Beraters verknüpft ist. Als unsere Familie 7 Jahre später entschied, Janzhoff Aufzüge an einen strategischen Käufer zu veräussern, mandatierten wir WATERMANN AGENS. Und im Verlauf des Projektes wurde der Nutzen eines erfahrenen Beraters immer deutlicher. Durch die engen Kontakte von Dr. Watermann zu allen potenziellen Kaufinteressenten, seine profunde Kenntnis der Aufzugbranche, den strukturierten Prozess, die zielgerichtete Verhandlungsführung und die Begleitung bis zum Closing konnte ein hervorragendes Ergebnis erzielt werden.“ 


Prof. Klaus Bochmann, ehemaliger CEO und Gründer imagin AG, Wiesbaden

„Der Hintergrund für die Transaktion war zweischichtig. Einerseits musste ein Nachfolger gefunden werden, zudem gab es durch Anlehnung an einen global tätigen Partner enorme Wachstumspotentiale für eine im Prototyp-Stadium befindliche Produkt-Innovation der imagin AG für das Feedback-Management. Als einer der führenden europäischen Anbieter von Feedback-Management Systemen war uns der Anschluss an den amerikanischen und asiatischen Markt wichtig. Auf der Zielgerade haben wir dann mit zwei Anbietern verhandelt und uns letztlich für Maritz Inc., St. Louis / Missouri, entschieden.


Ohne externe Unterstützung wäre die Transaktion nicht zustande gekommen. Mit WATERMANN AGENS haben wir einen M&A Berater gefunden, der mit Umsicht und Erfahrung unsere Optionen bewertet, sie mit Nachdruck verfolgt und die beste realisiert hat. Durch das 100% erfolgsbezogene Honorar ist WATERMANN AGENS selbst eigene Risiken eingegangen. Da ich selbst Unternehmer bin, hat mir das gut gefallen.“


Wolfgang Röbling, ehem. GF Gesellschafter, Colonia Aufzüge GmbH, Köln

„Für den Firmenverkauf gab es drei wesentliche Vorgaben: meinen Wechsel in den Ruhestand, die Weiterbeschäftigung meiner Partner in gehobener Position bei dem Käufer und unsere gemeinsame Vorstellung von einem Mindest-Kaufpreis. Um diese Ziele in ein für uns attraktives Gesamtpaket einbinden zu können, benötigten wir branchenerfahrene M&A-Beratung. Ohne die Moderation von WATERMANN AGENS sowie deren Expertise gerade bei dem Verkauf von mittelständischen Aufzugherstellern wäre die Transaktion nicht zustande gekommen."


Prof. Horst Müller-Peters, ehemaliger CEO und Gründer psychonomics AG, Köln

„Bereits 15 Jahre nach Gründung schaffte es die psychonomics AG unter die Top 10  der deutschen Marktforschungsinstitute. Wir betrachteten die zunehmende Internationalisierung auf der Nachfragerseite und die Technisierung des Marktes als große Chance für die nächste Entwicklungsstufe unseres Unternehmens. Ziel war die Suche nach einem strategischen Partner, mit dem wir unser Angebot globalisieren und neue Methoden insbesondere in der Onlineforschung gemeinsam entwickeln konnten.


WATERMANN AGENS hat zahlreiche Interessenten präsentiert, die Angebote bewertet und die Verhandlungen bis zum Schluss begleitet. Dabei hat das exzellente Verständnis der Branche sowie der Einbezug in jedes Detail der Transaktion sicherlich geholfen, die Interessen aller Gesellschafter im Verhandlungsprozess durchzusetzen und ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen.  Wir haben WATERMANN AGENS als ausgesprochen engagiert, jederzeit ansprechbar, kompetent und als einen M&A Berater erlebt, der den richtigen Ton gegenüber Auftraggebern und Verhandlungspartnern trifft.“


 

 

Hartmut Scheffler, Board Member WPP Germany GmbH / TNS Infratest, München / London

"Unsere Unternehmensgruppe blickt auf eine lange M&A Historie. Dabei hat WATERMANN AGENS uns 2004 bei der Post-Merger Integration der Institute TNS Emnid und Infratest ebenso wie 2009 bei der Integration von Research International in die TNS Infratest Gruppe umfassend beraten. Zudem haben wir das Team mit dem gezielten Zukauf von Marktforschungsfirmen mandatiert und zugleich bot uns WATERMANN AGENS immer wieder attraktive Zielunternehmen an.

 

Mein Urteil aus dieser langen Erfahrung lautet: zielorientierte, professionelle Beratung durch Menschen, die sich in unserem Markt wirklich auskennen und ein umfassendes Netzwerk auch tief gehender Kontakte haben, hart aber fair verhandeln und mit denen die Zusammenarbeit erfolgreich war und auch noch Spaß machte.“


Dr. Ernst Lindl, M.A. | Rechtsanwalt, Partner Graf von Westphalen, München

"Als M&A Anwalt arbeite ich regelmäßig mit Corporate Finance Beratern zusammen. WATERMANN AGENS habe ich bei zwei Sell-Side Mandaten erlebt, und zwar auf beiden Seiten des Tisches. Die mir bekannten Kunden von WATERMANN AGENS haben eindeutig von deren Marktkenntnis, Engagement und Durchsetzungskraft bei Verhandlungen profitiert."


Zitat (anonym)

Folgende Referenz stammt von einem Kunden, der uns gebeten hat, anonym zu bleiben. Für eventuelle Rückfragen bietet er freundlicherweise an, dass über WATERMANN AGENS Kontakt zu ihm aufgenommen werden kann.

 

„In 2. Generation haben wir das elterliche Unternehmen zu einem der führenden, inhabergeführten Spezialisten im Bereich Aufzug- und Fördertechnik ausgebaut. Die fehlende Nachfolge innerhalb der Familie führte automatisch zu der Überlegung, wie die Kontinuität der Firmengruppe langfristig gesichert werden kann. 

 

 

Mit WATERMANN AGENS wurden unterschiedliche Optionen ausgelotet, und schließlich fiel die Entscheidung zu Gunsten eines strategischen Käufers. Offen gesagt wurde der Nutzen professioneller externer Unterstützung erst deutlich, je tiefer wir in das M&A Projekt einstiegen. WATERMANN AGENS verfügte über hervorragende Kontakte zu den Führungsebenen potenzieller Käufer, über Verhandlungsgeschick, strukturierte M&A-Prozesse und umfangreiche Projekterfahrung. Dies sowie die rein erfolgsbezogene Honorierung des Beraters hat zu einem außergewöhnlichen Verhandlungsergebnis bei dem Verkauf des Lebenswerkes geführt.“

 

 

 

Dr. Gottfried Neuhaus, Geschäftsführender Gesellschafter Neuhaus Partners GmbH, Hamburg

"Durch den Verkauf meiner Elektronikfirma und die anschließende 15-jährige Tätigkeit als Finanzierer junger aufstrebender Unternehmen habe ich umfassende Erfahrungen mit M&A-Beratern gesammelt. Es gibt viele Corporate Finance Spezialisten, von denen mich die Geschäftsmodelle der WATERMANN AGENS HAMBURG am meisten überzeugt haben. Es bestand niemals Interesse etwa an Fix-Honoraren. Vielmehr wurden immer erfolgsabhängige Honorare vereinbart.

 

Ich liebe es, wenn nur der Erfolg zählt und honoriert wird. WATERMANN AGENS HAMBURG ist ein Partner auf Augenhöhe, der die Erfolgswahrscheinlichkeit eines Deals nüchtern analysiert und das Risiko eines eventuellen Scheiterns gemeinsam mit dem Kunden trägt. Bemerkenswert für mich waren der Fleiß, das stetig erkennbare Engagement für die Interessen der Kunden, eine gewisse Chuzpe in Verhandlungen, verbunden mit strikter Vertraulichkeit und einer erfrischenden Portion Humor bei Dr. Watermann und seinem Team. Deswegen bin ich überzeugt von seinem weiteren Erfolg."


 

Manfred Tautscher, Geschäftsführender Gesellschafter der Marktforschungsinstitute SINUS, Heidelberg und INTEGRAL, Wien

„Auf der Suche nach einem spannenden Partner für INTEGRAL in Deutschland lernte ich Dr. Watermann kennen. Dabei bot er mir das renommierte SINUS Institut an, deren Gesellschafter er bei dem Verkaufsvorhaben vertrat.
Bei diesem komplexen Projekt wurde mir bewusst, dass WATERMANN AGENS die Interessen seiner Kunden nachhaltig vertritt und konstruktiv für die Sache das Maximum an Transaktionsbedingungen herausholt.

Mich hat beeindruckt, wie man selbst Unternehmen in Sondersituationen und mit einem heterogenen Gesellschafterkreis so erfolgreich veräußern kann. Sollten wir selbst auf der Suche nach neuen Partnern sein, möchte ich diesmal WATERMANN AGENS auf unserer Seite des Verhandlungstisches sehen.“


 

Sie möchten unsere Kunden persönlich sprechen?

Einige unserer Kunden haben uns angeboten, potentiellen Interessenten ihre Erfahrungen mit WATERMANN AGENS direkt zu schildern. Gern geben wir Ihnen die jeweiligen Kontaktdaten weiter.

 

zu unseren Kontaktdaten